Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

25.07. 2024
Rubrik wählen
  • Hans Grundig, Das Tausendjährige Reich, linke Tafel 1935-38

Öffnungszeiten:
täglich 10—18 Uhr, Montag geschlossen
20.05.2024 10—18 Uhr (Pfingstmontag)

Begleitend zur Eröffnungsausstellung des Archiv der Avantgarden "Archiv der Träume" wird im Albertinum eine kleine Auswahl von Gemälden präsentiert, in denen sich surrealistische Bildwelten verschiedenster Facetten auftun. Die Werke aus dem Bestand des Albertinum zeugen davon, dass ein surrealistisches Arbeiten als künstlerische Haltung jenseits einer engen kunsthistorischen Richtungsbezeichnung weit zu fassen ist und über Traum- oder Phantasiebilder hinaus reicht bis hin zu zeitkritischen Metaphern. Künstlerische Vorläufer des Surrealismus inspirierten das Werk des Dresdners Hans Grundig, für Heinz Lohmar war die Emigration nach Paris anregend und Richard Oelze entwickelte die wohl bekannteste deutsche Position des Surrealismus in Niedersachsen.  

skd.museum