Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

04.03. 2024
Rubrik wählen
  • 2922


Festlich und Feierlich zum Jahresbeginn präsenteren wir Ihnen ausgewählte Stücke des berühmten „Walzerkönigs“ Johann Strauß (Sohn und Vater). Mit der Ungarischen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Antal Barnás steht ein renommiertes Orchester auf der Bühne.

Dieser ungarische Klangkörper wurde 1999 von Antal Barnás gegründet. Er setzt sich aus Mitgliedern der führenden Orchester in Budapest zusammen. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das Ensemble einen hervorragenden Ruf in ganz Europa erworben (Wien: Goldener Saal des Wiener Musikvereins, Mödling, Graz, Steyr, Salzburg, Konzerthaus Klagenfurt, Nürnberg, Frankfurt/Oder, Pasewalk, Freising, Freyung, Schloß Lancut ....) und zählt bereits zum fxen Bestandteil der europäischen Kulturszene. Das Orchester ist unter der Leitung von Antal Barnás zu einem Klangkörper mit höchstem künstlerischen Niveau gereif. Das bestätgt der große Publikumserfolg bei den Konzerten und die Presse.

Die Ungarische Kammerphilharmonie unternimmt jährlich mit Herrn Antal Barnás eine Neujahrskonzertournee in Österreich, Deutschland und in der Schweiz und trit mit ihm bei verschiedenen Festvals und in vielen europäischen Konzertsälen auf.

Programm:

Gioacchino Rossini: L’italiana in Algeri- Ouvertüre
Franz Lehár: Gold und Silber- Walzer
Josef Strauß: Plappermäulchen- Polka schnell
Johann Strauß(Sohn): Fata Morgana- Polka-Mazur
Johann Strauß(Sohn): Banditen-Galopp
Johann Strauß(Sohn): Rosen aus dem Süden-Walzer

Pause

Julius Fucík: Florentner- Marsch
Johann Strauß(Sohn): Tik-Tak- Polka schnell
Iosif Ivanovici : Donauwellen- Walzer
Johann Strauß(Sohn): Éljen a Magyar!- Polka schnell
Johann Strauß(Sohn): An der schönen blauen Donau- Walzer
Johann Strauß(Vater): Radetzky-Marsch

Zurück
Anzeige Werbung